Headerbild

Der Mieterpass

Unsere Idee

4 Millionen Haushalte in Deutschland suchen jedes Jahr ein neues Zuhause und müssen daher umziehen.

Davon gelten 10% aller Mietverhältnisse als Problemfälle.
Ein Großteil davon bezahlt keine Miete mehr.

Deshalb ist der Mieterpass ein entscheidendes Instrument bei der Auswahl eines Mieters.

Ihr Vorteil

Der Mieterpass schließt ein Informationsdefizit, dass Mieter und Vermieter während der Vertragsanbahnung haben.

Mietnomaden haben keine Chance mehr, weil die Vermieter über den Mieterpass untereinander kommunizieren können.

Der Mieterpass qualifiziert den Interessenten als Mieter erster Wahl, denn in ihm wird bestätigt, dass er ein vertragstreuer Mieter ist, der stets seinen Verpflichtungen aus den vergangenen Mietverhältnissen nachgekommen ist.

Der Mieterpass

Der Mieterpass

Das Werkzeug gegen Mietnomaden und Mietausfall.

Der Mieterpass ist ein entscheidendes Instrument bei der Wohnungsbewerbung für Vermieter und Mieter und der wirksame Schutz gegen Mietnomaden!

Insolvente und zahlungsunwillige Mieter bescheren Hauseigentümern immer häufiger hohe Verluste. Nach unseren Informationen laufen pro Jahr in Deutschland offene Mietforderungen in Höhe von rund zwei Milliarden Euro auf.

Nicht nur die schwierige Konjunkturlage bringt Mieter in Zahlungsschwierigkeiten. Immer häufiger ziehen Leute mit der betrügerischen Absicht in eine Wohnung ein, nie Miete zahlen zu wollen. Sie provozieren bewusst eine Räumungsklage, um dann mit einem neuen Vermieter das Spiel zu wiederholen. Diese Menschen sind richtige Mietnomaden, die einfach weiter ziehen, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

Verwenden Sie jetzt beim An- und Vermieten den neu erfundenen Mieterpass, dann brauchen Sie keine Angst mehr vor Mietnomaden haben.

Der Mieterpass wird Ihnen helfen, Mietbetrüger und sogenannte schwarze Schafe bei der Auswahl Ihrer künftigen Mieter zu vermeiden, denn gute vertragstreue Mietinteressenten mit Bonität qualifizieren sich jetzt mit dem Mieterpass.

Der Mieterpass ist das Führungszeugnis für den Mieter, wie die Allgemeine Immobilienzeitschrift in Ihrer Ausgabe 06/2005 berichtet.

Für Mieter

Vorteile des Mieterpasses für Mieter

Suchen Sie schon länger nach einer passenden Wohnung für Sie?

Sind Sie einer von -zig Bewerbern, die schon als Mietinteressent vor einer Wohnungsbesichtigung Schlange stehen mussten?

Können Sie sich noch nicht positiv aus der Masse der Bewerber beim Gespräch mit dem Vermieter oder Makler hervorheben?

Wissen Sie, wie man sich bei einer Mietervorstellung richtig verhält?

Wollen Sie wissen, was zu tun ist, damit Sie Ihre "Traumwohnung" anmieten können?

Dann bestellen Sie noch heute Ihren Mieterpass zusammen mit der Broschüre: "Wie verhalte ich mich richtig beim Anmieten!"
Wir verraten die entscheidenden Tipps, damit Sie schneller zu Ihrer Wohnung kommen.

Qualifizieren Sie sich als Mietinteressent erster Wahl mit dem Mieterpass!

Im Mieterpass lassen Sie sich von Ihren Vermietern die jeweiligen Mietverhältnisse bestätigen.

Ähnlich wie beim Arbeitszeugnis bestätigt der Vermieter, dass Sie ein guter Mieter sind oder waren, dass Sie regelmäßig Ihre Miete bezahlt haben und dass Sie vertragsgemäß ausgezogen sind.

Der Mieterpass erfährt bei Vermietern ein Höchstmaß an Akeptanz, weil er bestätigt, dass Sie nachvollziehbar ein qualifizierter Mieter waren.

Bestellen Sie noch heute "Ihren Vorsprung" beim Anmieten.

Für Vermieter

Vorteile des Mieterpasses für Vermieter

Der Mieterpass wird Ihnen helfen, Einmietbetrüger, Mietnomaden und sogenannte schwarze Schafe bei der Auswahl Ihrer künftigen Mieter zu vermeiden, denn gute vertragstreue Mietinteressenten mit Bonität qualifizieren sich jetzt mit dem Mieterpass.

Der Mietinteressent zeigt Ihnen freiwillig den vom Vorvermieter bereits ausgefüllten Mieterpass, denn er ist das Führungszeugnis für den Mieter, wie die Allgemeine Immobilienzeitschrift in ihrer Ausgabe 06/2005 berichtet.

Im Mieterpass sind alle wesentlichen Daten enthalten, die Vermieter und Mieter brauchen, um ein angenehmes Mietverhältnis anzubahnen.

Der Mieterpass bildet ein entscheidendes Kriterium bei der Auswahl des künftigen Mieters. Selbstverständlich sind andere Unterlagen wie Personalausweis, Arbeitsvertrag, Selbstauskunft, Auskunft aus dem Schuldnerverzeichnis, Schufa- oder Creditreform-Auskunft und der persönliche Eindruck genauso wichtig.

Vermieter, die mit ihrem Mieter zufrieden waren, schenken dem ausziehenden Mieter den Mieterpass zum Abschied und als Dank für eine gute Zusammenarbeit.

Der Mieter kann sich den Mieterpass aber auch kaufen und dem Vermieter zur Unterschrift vorlegen um damit ein Zeugnis zu erlangen, das ihm zweifelsfrei zusteht, wenn er regelmäßig die Miete bezahlt hat und vertragsgemäß ausgezogen ist.

Bestellen Sie noch heute "Ihre Sicherheit" beim Vermieten.

Für Makler und Hausverwalter

Vorteile des Mieterpasses für Makler

Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege,

in den 35 Jahren meiner beruflichen Praxis hatte ich es mit Tausenden von Mietinteressenten zu tun. Ich habe viel darüber nachgedacht, wie man einen "guten" Mieter von einem weniger guten unterscheidet. Dies brachte mich auf die Idee den Mieterpass zu erfinden.

Bisher war es üblich, vom Mietinteressenten in einer Selbstauskunft u.a. auch zu fragen, wer sein letzter Vermieter war.
Das ist nun seit 2006 verboten.

Nach einem neuerlichen Gerichtsurteil des Landgerichts Berlin dürfen künftige Vermieter ihre Mietinteressenten nicht mehr nach dem vorherigen Vermieter fragen, um dort weitere Auskünfte über den Mietinteressenten einzuholen. Diesbezügliche Angaben und Zeugnisse sind unzulässig. Die Selbstauskunftsformulare müssen deshalb geändert werden.

Wenn aber Vermieter freiwillig über den Mietinteressenten berichten wollen, um ihm ein gutes Zeugnis auszustellen, dann kann es nur legitim sein, wenn der Mietinteressent bereitwillig und unaufgefordert diese Information im Mieterpass weitergibt, um zu signalisieren, dass er bisher ein guter Mieter war, der seinen Verpflichtungen aus dem Mietvertrag nachgekommen ist.

 

Der Mieterpass stellt ein wesentliches Kriterium bei der Auswahl Ihrer Mietinteressenten dar.

Geben Sie Ihrem Vermieter den Mieterpass und den von mir entwickelten Ratgeber "Die vertragsgemäße Rückgabe der Wohnung an den Vermieter". In diesem Ratgeber, der dem Mieter nach seiner Kündigung ausgehändigt werden sollte, wird dem Mieter sehr präzise beschrieben, welche vorbereitenden Arbeiten er zum Ende des Mietverhältnisses zu erbringen hat.

Im Vorfeld der Beendigung des Mietverhältnisses kann der Vermieter dem Mieter signalisieren, dass er die Übergabe des Mieterpasses in Aussicht stellt, wenn der Mieter seinen Verpflichtungen aus dem Mietvertrag auch bei Beendigung des Mietverhältnisses nachkommt.

Wenn die vertragsgemäße Rückgabe des Mieters dann erfolgreich war und er darüber hinaus seine Mietzahlungen stets pünktlich geleistet hat, dann übergibt der Vermieter seinem ausziehenden Mieter den von ihm ausgefüllten Mieterpass. Damit kann dann der Mieter gegenüber seinem neuen Vermieter beweiskräftig signalisieren, dass er ein guter und qualifizierter Mieter ist.

 

Der Mieterpass bringt also im Ergebnis allen beteiligten Seiten einen Vorteil:

  1. Der Makler erhält wieder einen Auftrag zur Vermietung.
  2. Der Vermieter hat eine ordentliche Abwicklung seines Mietverhältnisses erfahren.
  3. Der Mieter wird mit einem Zeugnis ausgestattet, das besagt, dass er ein "guter" Mieter war und welches er einem künftigen Vermieter freiwillig anbieten kann.

Mieterpass bestellen

Bestellen Sie ihren Mieterpass

Bestellen Sie ihren Mieterpass direkt beim Erfinder:

Gloßner-Mietvertragsshop-GmbH

Am Altenweiher 63
92318 Neumarkt

Tel.: 09181.1299
Fax.: 09181.1290

oder unter: info@mieterpass.de

für 14,90 € inkl. 19% MwSt und versandkostenfrei.

 

Für Makler halten wir spezielle Staffelpreise bereit.
Rufen Sie uns an.

Kontakt & Impressum

Kontaktdaten und Impressum

Name und Anschrift
Gloßner Immobilien
Am Altenweiher 63
D-92318 Neumarkt

Telefon, Fax, E-Mail
Telefon: 09181 1299
Telefax: 09181 1290
E-Mail info@mieterpass.de

Geschäftsführender Gesellschafter
Dipl. Betriebswirt (FH) Hans Werner Gloßner

Inhaltlicher Verantwortlicher
Dipl. Betriebswirt (FH) Hans Werner Gloßner

Steuernummer
201/127/50216 Finanzamt Amberg   |  UStID-Nr.: DE236941556

 

Design & Programmierung

business & solutions
Plauener Straße 20
90522 Oberasbach

Telefon, Web und E-Mail:
Tel.: 0911.2559883

Web: www.business-and-solutions.de
E-Mail: info@business-and-solutions.de